Stellengesuche

10.10.2022
Gute Laune beibehalten

Wer arbeitet auch mit dieser Devise, egal wie anstrengend der Arbeitstag/Patienten gerade waren?

Spaß an der Arbeit habe ich immer noch seit 1989 dadurch, das ich in den unterschiedlichsten Praxen gearbeitet habe mit den verschiedensten Schwerpunkten, und bewusst nicht in Vollzeit.

Gerade bin ich in zweien tätig, wobei bei einer ab Ende des Jahres kein Bedarf mehr vorhanden sein wird.

Dadurch kann ich entspannt schauen, in welches Team man tatsächlich gut hinein passt.

Für mich hat sich in den Jahren heraus kristallisiert, in einer Praxis zu arbeiten, die sehr flexibel ist in der Hinsicht:

 

- 18 std. im Monat für 400 EUR

- 20 EUR f. unterschiedl. Gutscheine n. Absprache

- 6 Wochen Urlaub/frei wählbar

- Arbeitszeit innerhalb 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

- kein WE-Dienst

-flexibler Arbeitstag

-mal mehr, mal weniger arbeiten in einer Woche, oder in einer Woche dafür gar nicht

 

Für mich spielt dabei keine Rolle, im welchen Bereich ich arbeite jedoch nicht in der Prophylaxe.

 

Arbeitszeit:
Teilzeit
Abgeschlossene Berufsausbildung:
ZMV/ZMP/Zahnarzthelferin
Tätigkeit:
Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r, Zahnmedizinische/r Verwaltungsassistent/in
Bezirk:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Steglitz-Zehlendorf, andere Bundesländer

Beginn der Tätigkeit

nach Absprache

Kontakt

Kontaktdaten nicht öffentlich. Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular.

Ansprechpartner

Kontaktdaten nicht öffentlich. Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular.

zurück zur Übersicht

Auf Inserat antworten

* Pflichtfelder